(Heil-) Pflanzen im Herbst

Heute habe ich bei meinem Spaziergang prächtig verfärbtes Laub gesehen, Blüten dagegen gibt es nun fast keine mehr. Diese Blümchen habe ich doch noch entdeckt, es ist Feinstrahl.
Feinstrahl, auch weißes Berufskraut genannt, ist eine Art aus der Gattung der Berufskräuter. Der Name Berufkraut leitet sich nicht von Beruf ab, sondern von berufen im Sinne von verschreien oder verhexen. Bei Krankheiten, deren Ursache Zauber oder schwarzen Magie waren, wurden Waschungen mit Berufskraut durchgeführt. Feinstrahl hat sich seit dem 18. Jahrhundert aus Nordamerika als Neophyt in Europa ausgebreitet. 

Blutwurz, auch Tormentill und Natternwurz genannt, hat ihren Namen von dem blutroten Saft des Rhizoms.
Blutwurzel ist eine alte Heilpflanze, verwendet wird nur der Wurzelstock.
Sie enthält gut verträgliche Gerbstoffe. Blutwurz lindert bei Magen-Darmbeschwerden und Durchfall, sie hilft bei Entzündungen der Schleimhaut im Mund und Rachen.
Aus Blutwurz wird auch Verdauungsschnaps hergestellt.😋

Anfrage zu Zusammenlegung der OGV Ottenau und Hörden

Unsere Vorsitzenden Martin Wörner und Martin Stoll möchten über Folgendes informieren:

Der OGV Hörden hat angefragt, ob OGV Ottenau und Hörden fusionieren wollen. Es hat ein erstes Gespräch auf Vorstandsebene statt gefunden, es werden weitere Gespräche in und zwischen den Vereinen folgen.
Bei uns wird im nächsten Schritt unser Verwaltungsrat informiert und die Meinung zu einer Fusion abgefragt. Falls die Zusammenlegung der Vereine für uns in Frage kommt, werden in der Hauptversammlung im Frühjahr 22 unsere Mitglieder darüber entscheiden.
Wir werden unsere Mitglieder über die weitere Entwicklung hier informieren.